Details

05.10.2019 Neu aufgelegt - Gästeweinlese „Herbschde mit de Gäschd“ in Oberotterbach

Durchführung: Tourismusverein mit Weingut Weber Organisation und Werbung: Klaus Tscheres Datum und Ort: 5. und/oder 12.10.19 (je nach Reife bzw. Nachfrage), Jungwingert am Lenker Teilnehmerzahl:...

Das ganze Jahr wird auf das "Herbschden" hingefiebert – im Oktober können Gäste nun selbst aktiv dabei sein, wenn im Südpfälzer Weinort Oberotterbach Trauben gelesen werden. Jungwinzer Stefan Weber wird zeigen, wie das Lesegut fachmännisch von den Rebstöcken geschnitten wird. Danach soll innerhalb von etwa 2 Stunden eine junge Anlage mit Cabernet Sauvignon – übrigens in schönster Aussichtslage - möglichst komplett geerntet werden.

Anschließend dürfen sich alle Helfer an einen reich gedeckten Tisch, mitten in den Weinbergen setzen, um sich mit einem deftigen Winzervesper zu stärken.

Zum Abschluss gibt es dann noch einen Besuch im Weingut, wo alle Teilnehmer beim Pressen zuschauen und dann eine Flasche köstlichen Traubensaft mit nach Hause nehmen können. Die Teilnahme kostet inklusive fachmännischer Anleitung, einem Winzervesper mit Wein, Mineralwasser und Saft, Besuch im Weingut und einer Flasche Traubensaft 25,- €.

 

Stattfinden soll das Ganze am 5. Oktober. Aufgrund der natürlichen Unwägbarkeiten bei Wetter und Reifegrad gibt es einen Ersatztermin am 12. Oktober. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr in der Ortsmitte, Ende gegen 15.00 Uhr. Infos gibt es im Internet unter www.oberotterbach.de und beim Tourismusverein unter Tel. 06342-500.

 

Ablauf:
9.30 Uhr Treffen der Teilnehmer am Plätzl und Spaziergang zum Wingert
10-12 Uhr Herbsten
12-13.30 Uhr Essen (Vesper) im Wingert
14.00 Uhr Besuch Weingut mit Demonstration des Pressens. Jeder Teilnehmer erhält eine Fl. Traubensaft.
15.00 Uhr Ende