Ausflugsziele


  • „Wiege der Deutschen Demokratie“ (Hambacher Fest 1832: Hier wurde erstmals die Deutsche Flagge gehisst). Ständige Ausstellungen.


  • Hambacher Schloss

  • Die Pfälzische Prachtstraße führt über 80 km durch ca. 40 historische Winzerdörfer und -städtchen mit dem Endpunkt Deutsches Weintor in Schweigen, dem Tor zum Elsass. Unmittelbar dahinter liegt das mittelalterliche Wissembourg.


  • Das deutsche Weintor

  • m mediterranen Flair der Südlichen Weinstraße, direkt an der Grenze zum Elsass, gedeihen nicht nur Mandelbäume, sondern auch Million von Kakteen. In spektakulären Glashäusern bietet das Kakteenland in Steinfeld jedem Besucher bei jeder Wetterlage ein Naturerlebnis der besonderen Art - und das bei freiem Eintritt!


  • Kakteenland Steinfeld

  • Die Madenburg ist ein beliebtes Ausflugsziel für jung und alt. Schon der Rundblick auf die Rheinebene, oder rückseitig in den Wasgau, lässt den Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.


  • Madenburg in Eschbach

  • Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem 100 Hektar großen Naturpark mit Herz und begrüßen Sie recht herzlich! 400 Tiere aus 15 europäischen Arten sind bei uns zuhause und vielen davon können Sie auf einem unserer beiden unterschiedlich langen Rundwege erstaunlich nahe kommen. Die "tierische Begegnung" beginnt gleich hinter dem Eingang am Streichelgehege, wo sich die frechen Ziegen von kleinen und großen Besuchern ebenso gerne streicheln und mit unserem Spezialfutter verwöhnen lassen wie die munteren Kaninchen. Ob vor oder nach dem Rundgang durch den Park: auf unserem Abenteuer-Spielplatz mit der Riesenrutsche können sich Kinder jeden Alters herrlich austoben.


  • Wild- und Wanderpark Silz

  • Fun Forest Abenteuer Park Kandel! Auf den Spuren von Tarzan und Jane! Wer sich gerne wie Tarzan und Jane durch die Bäume bewegen möchte, sollte den AbenteuerPark in Kandel besuchen.


  • Kletterpark Kandel

  • Unsere französische Nachbarstadt - Weißenburg ist eine der architektonisch interessantesten Städte des nördlichen Elsass. Die Altstadt ist heute noch teilweise von Resten der alten Stadtbefestigung umschlossen. Sie ist nördlicher Ausgangspunkt der Romanischen Straße, die im Elsass durch Orte mit Baudenkmälern der Romanik führt.


  • Wissembourg (Weißenburg)

  • Hier, auf der uneinnehmbaren Felsenburg Berwartstein, hauste einst Hans Trapp, der berühmte Marschall und Heerführer der gesamten kurpfälzischen Streitkräfte. Seine Raubzüge und Untaten sind ebenso legendär wie seine Burg, die bis auf den heutigen Tag erhalten ist.


  • Burg Berwartstein

  • Burg Landeck - eine Staufenburg, erbaut zum Schutze der Mönche mit dem höchsten Bergfried der Pfalz. Die Burg ist mit dem Auto erreichbar.


  • BURG LANDECK

  • Die Burg liegt als Höhenburg im Oberen Mundatwald etwa drei Kilometer westlich von Oberotterbach auf dem 503 Meter hohen Schlossberg. In jeweils einem Kilometer Entfernung schließen sich im Nordwesten die Hohe Derst (561 Meter) und im Süden der Hohe Kopf (497 Meter) an. Am Nordosthang des Schlossbergs unterhalb der Burg entspringt der Otterbach, ein linker Zufluss des Rheins.


  • BURGRUINE GUTTENBERG

  • Ihr Erlebnis im Grünen Erholung in der Natur ... ... Tieren auf der Spur. Nur fünf Minuten Fußweg von der Landauer Innenstadt entfernt und angrenzend an die historischen Fortanlagen, ist der Zoo ein bedeutender Freizeit- und Erholungsort.


  • Zoo Landau